AKAdemie

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Schriften Zu Studienbeginn Gilbert Ryle's Beitrag zu einer Theorie des Geistes

Gilbert Ryle's Beitrag zu einer Theorie des Geistes

E-Mail Drucken PDF

Meine erste Seminararbeit, geschrieben 2006 als Erstsemestriger Informatik-Student.

In dieser Hausarbeit wird Gilbert Ryles „Begriff des Geistes“ kritisch untersucht, und zwar unter ständiger Beachtung der folgenden Fragen:

  1. Welche Intentionen verfolgt der Autor in seinem Hauptwerk „Der Begriff des Geistes“? Was will Ryle mit seiner Argumentation bezwecken, und welche Voraussetzungen liegen ihr zugrunde?
  2. Was leistet der Begriff der Fähigkeit im Hinblick auf eine Theorie des Geistes? Sind nach Ryle alle Fragen hinsichtlich Geist und Bewusstsein beantwortet? Was ist überhaupt Ryles positive Theorie des Geistes, und welche Kritik ist hier möglich?
  3. Ist die Methode der Sprachanalyse, wie sie der Autor verwendet, hinreichend für die Bewältigung einer Theorie des Geistes?

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 14. März 2010 um 20:46 Uhr